Die Suche ergab 35 Treffer

von Flötist
Sa Jan 18, 2020 4:36 pm
Forum: Trios zu zweit
Thema: Sind Kombinationstöne real?
Antworten: 71
Zugriffe: 55422

Re: Sind Kombinationstöne real?

Hallo lily99 willkommen,
na, hast auch du schon Trios zu zweit?
von Flötist
Sa Jan 18, 2020 1:29 pm
Forum: Trios zu zweit
Thema: Moll
Antworten: 24
Zugriffe: 13028

Re: Moll

Ach Maria… :) Es ist schon interessant, warum Moll im Zusammenspiel problematischer ist als Dur. Weit verbereitet sind übrigens die Übungsbücher von Trevor Wye. Und da handelt der 4. Band von Intonation. Wye ergeht sich in einer längeren theoretischen Abhandlung über reine und temperierte Stimmung, ...
von Flötist
Do Jan 09, 2020 5:06 pm
Forum: Trios zu zweit
Thema: Moll
Antworten: 24
Zugriffe: 13028

Re: Moll

Kombinationstöne verschwinden nie bei zwei hohen Blasinstrumenten. Diese Erfahrung habe ich gemacht. Allerdings muss das Ohr geübt sein, sonst hört man den einen oder anderen Kombinationston tatsächlich nicht. Das heißt aber nicht, dass die Töne nicht da wären. Es sind immer Kombinationstöne da! Und...
von Flötist
Fr Dez 20, 2019 3:13 pm
Forum: Trios zu zweit
Thema: Blockflötenforum
Antworten: 2
Zugriffe: 3626

Querflötenforum

Auf www.musiker-board.de heute schon…
von Flötist
Do Nov 28, 2019 7:00 pm
Forum: Trios zu zweit
Thema: Sind Kombinationstöne real?
Antworten: 71
Zugriffe: 55422

Reale Kombinationstöne

Inzwischen habe ich das Buch über Kombinationstöne von Frau Dr. Lohri ganz gelesen: interessant, aber sehr streicherlastig! Bei Bläsern ist manches deutlich anders. In dem Buch von Frau Dr. Lohri gibt es auch Graphen von natürlichen Tönen, z.B. auf Seite 192 bei einem Zweiklang auf der Violine. Die ...
von Flötist
Mo Nov 25, 2019 10:55 am
Forum: Trios zu zweit
Thema: Sind Kombinationstöne real?
Antworten: 71
Zugriffe: 55422

Re: Sind Kombinationstöne real?

Also erstens gibt es Kombinationstöne selbstverständlich in der Naturwissenschaft, nur der Begriff wird etwas anders verwendet. Und zum anderen habe ich mit der Verszeile gezeigt, dass Sinneswahrnehmungen und Wirklichkeit nicht deckungsgleich sind. Das Phänomen der Kombinationstöne ist so fasziniere...
von Flötist
Mo Nov 25, 2019 10:26 am
Forum: Trios zu zweit
Thema: Sind Kombinationstöne real?
Antworten: 71
Zugriffe: 55422

Re: Begriffsverwirrung

Na,na, wünschelrute, volle Breitseite gegen Naturwissenschaften? Deren Erkenntnisse sind wichtig und wertvoll, auch für Musiker! Für dich, du Eichendorff-Fan, hätte ich ein paar Zeilen Matthias Claudius: Seht ihr den Mond dort stehen? Er ist nur halb zu sehen und ist doch rund und schön. So sind woh...
von Flötist
Mo Nov 25, 2019 10:09 am
Forum: Etüdenwerke
Thema: Duetüden für Querflöte
Antworten: 13
Zugriffe: 7929

Re: Duetüden für Querflöte

Adrian hat geschrieben:
Mi Mai 15, 2019 6:26 am
Die Intonationsübung (Nr. 18) wird entfallen, da diese Übung inzwischen in den Trios zu zweit integriert ist.
Der Anfang der Nr. 18 erinnert mich an "Matona mia cara" von Lasso. In drei Tonarten transponiert, eine gute Vorübung. Leider befindet sich diese Melodie nicht in den Trios zu zweit.
von Flötist
Mo Nov 25, 2019 9:52 am
Forum: Weihnachtsliedermedley
Thema: EFL 1001 oder 1002?
Antworten: 2
Zugriffe: 6555

Re: EFL 1001 oder 1002?

Weniger ist mehr? Mir gefällt auch dieses Jahr wieder die Duettvariante von EFL 1001 am besten. Geht spontan, ohne viel proben und Pausentakte zählen zu müssen.
von Flötist
Do Aug 15, 2019 4:27 pm
Forum: Trios zu zweit
Thema: Titelbild
Antworten: 16
Zugriffe: 11635

Re: Titelbild

Hallo neureva,
vielleicht deshalb, weil die Sexte ein besonderes Intervall ist: im Heft Trios zu zweit ist beschrieben, dass vor allem bei Sexten am ehesten mehrere Kombinationstöne gehört werden können. Bei anderen Intervallen dauert es länger, bis man mehr als nur einen dritten Ton hört.